Portrait

Zivilschutzorganisation Wiggertal: Elf Gemeinden – eine Einheit

Eine schlagkräftige Truppe mit rund 210 Mann. Dies ist das Resultat der Zusammenlegung der ZSO Unteres Wiggertal, Mittleres Wiggertal und Pfaffnau/Roggliswil im Jahr 2007.

Der ZSO Wiggertal gehören die Gemeinden Schötz, Nebikon, Ebersecken, Egolzwil, Wauwil, Altishofen, Dagmersellen, Reiden, Wikon, Pfaffnau und Roggliswil an.

Einrückungsort ist das KP in Schötz.

Die ZSO Wiggertal steht unter der Führung von Kommandant Rolf Gut. Sein Stellvertreter ist Andreas Ruch.